Was ist ein Krafttier?

[ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


Memnosis

39, male

Posts: 74

Was ist ein Krafttier?

from Memnosis on 12/01/2009 02:22 AM

In früheren Zeiten in unzähligen Mythen und Geschichten liest man immer wieder wie die Menschen noch eng mit der Tierwelt verbunden waren. In dieser Zeit war es fast selbstverständlich, dass in gewissen Kulturkreisen die Menschen Krafttiere hatten. Es gibt indianische Völker, wo man sogar glaubt, dass ein Mensch ohne ein Krafttier gar nicht in der Lage ist zu überleben, denn jeder Mensch erhält automatisch bei seiner Geburt ein Krafttier. Heute arbeiten hautsächlich Schamanen oder heilige Männer mit Krafttieren.

Was ist ein Krafttier?


Ein Krafttier ist ein Helfertier, in der "nichtalltäglichen Wirklichkeit" (im Schamanismus NAW genannt) mit dem ich eng verbunden bin. Ich gehe sogar einen Schritt weiter und sage, dass ein Krafttier ein Begleiter, Beschützer, Ratgeber und ich würde sogar sagen ein guter Freund ist. Das Krafttier hilft mir meine Stärken zu leben und meine Schwächen umzuwandeln. Schamanen können z.B. die Fähigkeiten seines Krafttieres übernehmen, während sie sich auf einer schamanischen Reise befinden. Wenn ein Schamane auf die Reise geht, ist es meist schon so, dass das Krafttier den Schamanen bereits erwartet und diesen dann auf seiner Reise begleitet und zur Seite steht.

Ein Krafftier erwirbt man hauptsächlich auf einer schamanischen Reise, wobei es nicht heißt, dass es sich nicht auch auf eine andere Art und Weise zeigt. Viele Menschen glauben auch, dass wir zum Krafttier finden, doch das Krafttier findet immer uns. Ich werde auch oft danach gefragt, welche Bedeutung hat dieses Krafttier, doch ich lasse das meinen Kienten selbst herausfinden. Es gibt zwar genügend Literatur zu diesem Thema, doch hat jeder Mensch seinen eigenen Zugang zur Natur oder zur Tierwelt, also sollen sich diese auch intensiv mit diesem Tier auseinandersetzen um die Welt seines Krafttieres kennenzulernen.

Krafttiere kommen nicht nur in der NAW vor, sondern auch in dieser Welt. Das heißt, ein Krafttier ist nicht nur bei mir, wenn ich eine schamanische Reise unternehme, sondern ich kann jederzeit im Hier und Jetzt mit meinem Krafttier Kontakt aufnehmen. Ich bespreche mit meinem Krafttier, auf welche Art und Weise es in Erscheinung tritt und wo. Ein Krafttier kann Dich ein Leben lang begleiten, doch je nachdem welche Entwicklungsstadien Du in Deinem Leben gehst, können manche Krafttiere gehen, dafür kommt die Zeit, wo ein anderes seinen Platz einnimmt. Es ist natürlich auch möglich, dass man mehrere Krafttiere gleichzeitig hat, je nachdem welche Aufgabe Du für Dich oder der Schamane für seinen Patienten ausgesucht oder zu erledigen hast.

Oft ist es auch so, dass das Krafttier einem im wirklichen Leben auch schon eine zeitlang begleitet, oder du dich schon von Kind an zu einem bestimmten Tier hinzugezogen gefühlt hast, so wie es bei mir war. Dadurch ist es oft auch keine Überraschung, wenn einem auf einer schamanischen Reise genau dieses Tier als sein Krafttier begegnet.


Was ist ein Totemtier?


Nicht zu verwechseln ist das "Krafttier" mit dem "Totemtier". Das Totemtier ist das Tier, dass wir seit unserer Geburt mit und in uns tragen. Man kann es ein bisschen mit unseren Sternzeichen vergleichen. Bei den indianischen Völkern gibt es z. B. die "Clanstotem". Das bedeutet so viel wie, man konnte nur dann einem bestimmten "Clan" angehören, wenn man unter diesem geboren wurde. Das Geburtstotem ist von Geburt auf ein Teil deiner Selbst, mit all Deinen Stärken und Schwächen.



Anleitung zur Suche nach dem Krafttier:


Wenn Du niemanden zum Rrommeln hast, wäre es gut, eine schamanische CD zu haben, die in einem monotonen gleichmäßigen Trommelschlag hat. Diese CD sollte auch ein Rückholsignal haben, damit du weißt, wenn du aus der NAW (Nichtalltäglichen Wirklichkeit) wieder zurück kommen sollst.

Wenn jemand noch nie gereist ist, würde ich keine schamanische Reise alleine machen, denn das ist eindeutig zu gefährlich. es sollte schon ein erfahrener, schamanisch arbeitender Mensch sein, der Dir dabei hilft Dein Krafttier auch wirklich zu finden.

Am Besten suchst du Dir einen Platz in der Natur, an dem Du Dich besonders wohl fühlst. Sobald du Deine Augen schließt, kannst du dir diesen kraftvollen Ort sofort als Bild vor Deinen geistigen Auge vorstellen und sehen. Es muss nicht einmal ein realer Platz sein, sondern ein Platz Deiner Fantasie. Ich nenne ihn "Platz des inneren Friedens".

Sieh Dich nun auf diesem Platz des Friedens genau um, gehe ein paar Schritte bis Du alles entdeckt hast. Suche nun nach einer Möglichkeit, wo eine art Tunnel oder eine Öffnung in der Erde ist. Es kann ein Baum sein, mit einem Loch, aber es kann auch eine kleine Höhle sein, wo ein Tunnel ins untere der Erde führt.

Auf dem Weg zu Deinem Krafttier kann es auch mitunter immer wieder zu kleineren Hindernissen kommen, doch lass Dich davon nicht beirren, gehe einfach weiter. Gehe diesen dunklen Gang entlang und suche nach einem Ausgang, keine Angst er wird kommen.

Steige nun aus Deinem Ausgang hervor und siehe Dich in der neuen Welt um. Begegnen Dir mittlerweile einige Tiere? Wenn ja, frag sie ob sie Dein Drafttier sind. Wenn sie verneinen, dann frag sie einfach, ob sie wüssten welches der Tiere es ist, oder welche Botschaft sie für Dich haben.

Hat Dein Krafttier sich zu erkennen gegeben, dann sieh Dich in seiner Welt doch etwas um, lass Dich vom Krafttier führen und lehren. Du kannst so lange in der Welt Deines Krafttieres bleiben, bis das Rückholsignal der Trommel ertönt.

Dann verabschiedest Du Dich von Deinem Tier und sagt ihm, dass Du den Kontakt zu ihm pflegen wirst und, dass es Dich bitte lehren soll. Du gehst anschließend den gesamten Weg durch denn Tunnel, Erdloch usw. wieder zurück, an den inneren Platz des Friedens, bis hin zu dem Raum wo Du Deine schamanische Reise begonnen hast.

Findest du kein Krafttier und das Rückholsignal ertönt Dir zu frühzeitig, dann sollte es wohl noch nicht sein und Du solltest wirklich entweder nicht alleine reisen, oder es einfach nach einer Zeit wieder probieren.


Viel Erfolg auf Deiner Reise

Reply

« Back to forum