Wichtiger Hinweis an die Lichtarbeiter/innen !

[ Nach unten  |  Zum letzten Beitrag  |  Thema abonnieren  |  Neueste Beiträge zuerst ]


lehrchen

56, Männlich

Beiträge: 71

Wichtiger Hinweis an die Lichtarbeiter/innen !

von lehrchen am 06.04.2010 21:22

Wichtiger Hinweis an die Lichtarbeiter/innen

von Dream-soldier



Januar 9. 2010



Ihr lieben Lichtarbeiter/innen,



ich melde mich jetzt, weil es mir sehr wichtig erscheint, auf etwas hinzuweisen. Wir, die wir bemüht sind, das Böse in Licht zu wandeln, unterliegen oft einer vermeintlichen Resignation oder Zweifeln an unserer Aufgabe, habe ich Recht ?

Immer wieder sehen wir Rückschläge, wo wir doch dachten, jetzt ist ein Ansatz da, wo sich vieles ändern kann. Dann lesen wir die vielen Durchsagen, von denen wir uns so sehnlich erwünschen, sie mögen uns genau den Hinweis geben, das nun der Zeitpunkt für uns da ist, diesen viel besprochenen Aufstieg zu beginnen. Habe ich Recht ?



Ich glaube, ja. Nur muss ich Euch leider sagen, dass es so, wie ich es eben geschildert habe, nicht laufen kann. Denn auf diese Weise gebt Ihr Eure Verantwortung ab, Ihr übernehmt nicht Eure eigene. Auf diesem Wege, und da gebe ich Sanat Kumara völlig recht, wird es einen extremen Umweg zum Aufstieg geben.



Wir Lichtarbeiter/innen sind hier auf diesem Planeten inkarniert, weil wir durch unseren Seelenvertrag vereinbart haben, Leuchttürme zu sein, göttliche Lichtbringer, versteht Ihr ?



Dieser Planet ist ein GEFÄNGNISPLANET, führt Euch das bitte immer vor Augen. Der Großteil der hier immer wieder lebenden Menschen oä. sind hierher verband worden, um eine Chance zu bekommen, sich zu ändern. Die meisten jedoch verstehen es nicht, ihre alten Rollen endgültig abzulegen.

Wir waren einverstanden, ihnen VORZULEBEN, dass das geht.

Wir Lichtarbeiter/innen sind nicht hierher verband worden, weil wir es noch nicht gelernt haben. Es war unsere eigene Entscheidung, diesen Weg zu gehen, ein göttlicher Weg ! Das ist sehr, sehr wichtig, zu verstehen. Wir sind hierher gekommen, um einfach ein Beispiel abzugeben, weil wir nicht mehr Teil von „ihnen“ sind, sondern Vorbild !

Deshalb muss und kann Angst für uns auch kein Thema mehr sein, weil uns bewusst ist (sein sollte), worin der Ursprung von Angst liegt. Angst ist göttliche Ferne ! Angst ist, vergessen zu haben, welche die eigentliche Aufgabe unseres hiesigen Daseins ist. Sollte dennoch Angst entstehen, rate ich Euch, bewusst das Wort "Liebe" laut auszusprechen: LIEBE und wiederholt es, immer wieder. Deswegen sollten Lichtarbeiter/innen auch nicht über extreme und schlimme Nachrichten schreckhaft (ängstlich) werden. Wir sind, wenn wir uns immer wieder daran erinnern, was unsere Aufgabe ist, durch göttliche Zuwendung geschützt. Es kann uns nichts, absolut garnichts passieren ! Wir sind das „irdische Handwerkszeug“ Gottes, welches unendliche Liebe ausstrahlt !

Macht Euch das bitte immer wieder bewusst, es hilft und vertreibt die Zweifel.

In Liebe
Dream-soldier

PS. Ihr fragt Euch, was das denn mit Stasis zu tun hat ? Oh, sehr viel, weil Stasis passieren kann, wenn die Leuchttürme nicht vergessen, die erloschenen Birnen mit neuen zu tauschen !

;-) Ab 1.4.2008 :
Counter
23 Besucher online
Ab 24.10.2009 :
http://www.andyhoppe.com/count/?id=1254235912

Antworten

omnietorbi

78, Weiblich

Beiträge: 11

Re: Wichtiger Hinweis an die Lichtarbeiter/innen !

von omnietorbi am 18.07.2010 11:20

Oh , wie schön sind diese Erkenntnisse. auch ich bin mir dessen Bewusst, dass der Mensch aus seiner Mitte ver- rückt ist!
er muss sich wieder Ein -mitten, um in seinem Gott _ Liebe , Potential zu Erkennen und daraus zu Leben.
Ich wünsche allen Menschen in Ihren Heiligen Raum der Liebe Gottes ein zukehren! somit retten sie sich selbst und auch andere.
Pater Jeames Manjakal hält in Deutschland Einkehre Tage und bewirkt bei Anwesenden und nicht Anwesenden Heilungen!

Im Segen aller. Grüsse ich Herzlichst
omnietorbi.

Antworten

Costha
Gelöschter Benutzer

Re: Wichtiger Hinweis an die Lichtarbeiter/innen !

von Costha am 24.01.2013 15:46

Hallo Leute.Meine "unwahrscheinliche Wenigkeit" kann sagen,das ich mich selbst und andere Menschen zurück zu sich selbst verholfen habe.Momentan ist der Erfolg so rasant,und in rasender Geschwindigkeit, das dieser Zustand mich selbst wundert und freut,das es klappt.Eine Hilfe zum Erfolg bei mir selbst, ist Don Miguel Ruiz´s The Four Agreements.Wie zum Beispiel "Sei Tadellos mit Deinem Wort","Nimm nichts persönlich","Ziehe keine voreiligen Schlüsse","Tu immer Dein Bestmögliches",Sei skeptisch,aber höre gut zu".Ich will auf keinen Fall Werbung machen,für den Miguel.Intensives Selbststudium,Gedankenumprogrammierarbeit.Ihr könnt euch vielleicht vorstellen das ich viel leiden musste um diese schweren Erfahrungen,zum Erfolg zu führen.Das grosse Mitote.Der Marktplatz im Gehirn,schweigt still.hab es endlich geschafft.Kann nur schreibend sagen geb nicht auf,es liegt bei dir,wie weit Du gehst,um dein authentisches Selbst erwacht zu bekommen.

Antworten

« zurück zum Forum