Resonanz

[ Nach unten  |  Zum letzten Beitrag  |  Thema abonnieren  |  Neueste Beiträge zuerst ]


RolleStonie

-, Männlich

Maya kin

Beiträge: 74

Resonanz

von RolleStonie am 27.04.2011 21:45

Hallo Leute,
Über Resonanz wollte ich immer schon mehr wissen und habe dazu etwas geschrieben:

Resonanz entsteht oder besteht zwischen bestimmten Zeittakten, bzw. Frequenzen in der Wirklichkeit. Bestimmte Frequenzen schwingen mit anderen Frequenzen derart, dass Obertöne entstehen, die einen harmonischen Klang formen. Es gibt eine Fähigkeit einzelner Frequenzen mit bestimmten anderen Frequenzen mitzuschwingen. Dies lässt sich mathematisch ganzzahlig darstellen und begründen.

Klänge lassen sich mathematisch erfassen und zuordnen. Hinter allen Resonanz-Phänomen steht der Zahl-Raum der ganzen Zahlen. Z.B. steht die Eins für den Grundton und die Zwei für die Oktave in der musikalischen Ton-Lehre. Eine schwingende Saite einer Gitarre wird genau in der Mitte geteilt und schwingt dann in der Oktave zum Grundton der ungeteilten Saite. Aus einer Saite werden Zwei gleichlange Teilstücke. Die Eins wird geteilt durch zwei. So ist der Vorgang an die ganzzahlige Mathematik gekoppelt, die keine Annäherung (Analysis) meint, sondern den Idealfall. Zahlen beschreiben und bilden Resonanzen ganz genau ab.

Zahlen-Matrizen lassen so die Welt objektiv beschreiben, wie in der linearen Mathematik. An den wesentlichen Schaltstellen stehen ganze Zahlen, die wie Fixsterne den mathematischen Raum aufspannen. Innerhalb einer solchen Zahl-Matrix kommt es zu Resonanzen zwischen den einzelnen beteiligten Zahlen. Es kommt zu Klängen mehrerer Zahlen miteinander und im Idealfall schwingt die komplette Matrix harmonisch zusammen.

Das Leben mithilfe von mathematischer Logik erklären zu wollen, muss scheitern. Keine Leidenschaft oder Emotion könnte je mit logischen Begriffen erklärt werden. Dieses „Feld“ bleibt heilig und kann niemals (mit-)geteilt werden. Annäherung (Analysis) mit Hilfe von Sprache oder Mathematik kennt jeder, doch die wahre Bedeutung oder des „Pudels Kern“ kann nicht wiedergegeben werden. Es bleibt die individuelle Ansicht jedes einzelnen Menschen, letztendlich als nicht veräußerbar. Niemand kann sich, nur mit Hilfe der Sprache, in Gänze öffnen oder eröffnen. Dennoch hat jeder schon erfahren, dass Öffnung (partiell) möglich ist. Die Frage hier ist: Wie kann man den Öffnungs-Prozess optimieren und erweitern?

bitte auf meinem Blog weiterlesen ;-)

Gruß RolleStonie

Kennst Du Dein SIEBTES Siegel? Dafür gibst Du schon immer ALLES, aber leider vergebens!
Das SIEBTE Siegel
Die 20 Wellen mit dem Kornkeis, der unten die verschlossenen Siegel zeigt.
RolleStonie-Blog bei wordpress.com

Antworten

mirja
Administrator

66, Weiblich

Maya kin Admin

Beiträge: 2155

Re: Resonanz

von mirja am 03.05.2011 14:54

Wie recht du hast, Rolle big_applaus.gif

Resonanz und deren Polaritäten sind wirklich das zentrale Thema - im Privaten wie im Globalen -
und sich dessen bewusst zu werden und den eigenen Umgang damit zu hinterfragen , bedeutet einen Quantensprung in unserer Entwicklung!

Eine super Abhandlung! big_ok.gif

In Lak´ech
mirja, 12-IX

Geh´ langsam, du musst nur auf dich selbst zugeh´n! :P

Antworten

« zurück zum Forum