Europa und die Welt wird neu geboren

Erste Seite  |  «  |  1  |  2 [ Nach unten  |  Zum letzten Beitrag  |  Thema abonnieren  |  Neueste Beiträge zuerst ]


Stef29
Gelöschter Benutzer

Re: Europa und die Welt wird neu geboren

von Stef29 am 22.05.2011 22:54

Eins hätte ich noch:



Hier die Wahrheit:

Link zu einer Seite mit Videoa aus ganz Europa

Antworten

elfenhexe

66, Weiblich

Maya kin

Beiträge: 92

Re: Europa und die Welt wird neu geboren

von elfenhexe am 23.05.2011 09:41



JAAA, Steffi, Du sagst es!!!!!! Das tut es!! Hello_hat.gif

Erkenne Dich selbst, dann erkennst Du Gott

Antworten

elfenhexe

66, Weiblich

Maya kin

Beiträge: 92

Re: Europa und die Welt wird neu geboren

von elfenhexe am 23.05.2011 09:43

....hmmmmm warum zeigt es den zitierten Text nicht an....?big_grubel.gif

Erkenne Dich selbst, dann erkennst Du Gott

Antworten

shakta

51, Männlich

Beiträge: 8

Re: Europa und die Welt wird neu geboren

von shakta am 23.05.2011 12:10

Esoterisch betrachtet wird doch immer behauptet, "da wo ich meinen Fokus hin ausrichte, daß begegnet einem auch". Ich denke mal, gerade in diesem Forum treffen sich Menschen, die eben auch versuchen hinter die Kulissen zu blicken. Dann heißt es immer so schön, "achte auf deine Worte, denn genau Das wird dann erfahren". Das Universum soll bestimmte Worte nicht kennen oder, anders ausgedrückt, ignorieren. Hä, wie funktioniert das dann eigentlich? Wer sagt eigentlich, daß das Universum irgendwelche Unterschiede macht, bzw. Worte ignoriert? Warum wird immer wieder Karma vor irgend etwas davor geschoben? Dient das Karma-Geplänkel letzten Endes nicht ebenfalls einer Form der Kontrolle?
Ich bin der Meinung, wenn Jemand diese Art von Fragen mit "Ja" beantworten kann oder es einfach tut, dann sollte man sich, bevor man auf eine Demo geht, über die Buchstaben, die Worte bilden, Gedanken machen, denn es könnte dann ja ebenfalls sein, daß die Worte auf den Transparenten dann irgendwann zur Realität dazugehören. Dann heißt es doch auch immer wieder, jede/r kreiert sich seine eigene Realität. Dann heißt es wieder, alle Realitäten sind miteinander verknüpft. Wir sind alle bloß Menschen, die ab & an die gleichen Fragen stellen & um eventuell Antworten zu bekommen, entstehen Foren, wo tausende Möglichkeiten ins Leben gerufen werden.
Zu Ostern war ich im Harz & man sah nichts als Berge. Wundervoll & Nachts schnappten wir uns eine Decke, die von einer Seite beschichtet ist, um in den Nachthimmel zu sehen. Schön, wenn der Nachthimmel so unwahrscheinlich klar ist & man diese unendlich vielen Sterne sehen kann. Vor allem im Harz, Berge, keine Stadtbeleuchtung, die das Auge ablenkt. Da waren auf einmal Lichter, die in einer Dreiecksformation flogen & das mal richtig schnell. Für menschliche Verhältnisse! Waren das Ufo's oder doch nur die Weltraumstation ISS? Sowas findet man ohne Ende im Netz & hätte ich es nicht mit eigenen Augen wahrnehmen können, würde ich nicht einen Gedanken daran verschwenden. Das Unerklärliche wird dann oftmals mit Gott gleichgesetzt. Wer kann schon glaubhaft sagen, daß er/sie ein Ufo oder einen Außerirdischen oder vielleicht sogar das Göttliche getroffen & eventuell auch angefaßt hat? Es ist wie immer alles spekulativ.
Was versteht ihr oder wie versteht ihr Bezeichnungen wie: Freiheit, Harmonie, Liebe, Glück? In der Eso-Szene erlebt man immer wieder Menschen, die nichts anderes mit ihren Behauptungen anstreben, außer ebenfalls nur eine Form von Macht ausüben zu wollen.

Was soll oder wird sich eurer Meinung nach ändern? Das hier in Deutschland mitunter Dinge praktiziert werden, die wirklich extremer sind, als im Osten die Stasi agiert hat, stößt hier, wenn man jemandem Erfahrungsberichte unterbreitet, auf taube Ohren oder auf haltlose Diskussionen. Dabei könnte es doch so einfach sein, wenn Menschen am Ende ihr persönliches Wohl erst einmal in den Hintergrund stellen würden. Bevor jemand etwas verändern möchte, sollte er/sie sich doch einmal fragen, was wer entbehren würde, um in einer Welt weiterzuleben, die wir uns alle nicht wirklich vorstellen können.

erkenne ich GESTERN das MORGEN, bin ich im HIER & JETZT

Antworten

Stef29
Gelöschter Benutzer

Re: Europa und die Welt wird neu geboren

von Stef29 am 23.05.2011 17:34

Bevor jemand etwas verändern möchte, sollte er/sie sich doch einmal fragen, was wer entbehren würde, um in einer Welt weiterzuleben, die wir uns alle nicht wirklich vorstellen können.


Mir ist klar das wenn es wirklich,wirklich klappt mit der Revolution,und ich bin da guter Dinge,aber dann werden wir alle einiges zu entbehren haben.Die Zeit zwischen dem Alten und dem Neuen ist immer schwierig...es ist Umbruch,Zerstörung.
Ich vertraue einfach!

Ich hab hier noch ein schönes Video für euch...Lasst euch begeistern big_applaus.gif
Der 15. Mai war übrigens:
KIN 142 - Weißer Kristaller Wind

Das vibrierende Kristallgitternetz, mein Lichtkörper, kommuniziert mit den Geisteskräften.

Ich rufe heute wichtige, regulierende Informationen zu mir.

~ Geisteskräfte fluten mit Informationen; Ideen bekommen ihr Ergebnis! ~


Und jetzt....Film ab:
15.May 2011

http://www.echte-demokratie-jetzt.de/ortetermine/

Antworten

shakta

51, Männlich

Beiträge: 8

Re: Europa und die Welt wird neu geboren

von shakta am 24.05.2011 00:18

big_haha.gif Angst ist der Feind & Chaos ist der Freund big_ok.gif

Ja wegen den Entbehrungen kann ja jeder Mensch schon mal für sich ausprobieren, ob & wie & überhaupt. Minimalismus! Dinge, wo man meint, daß sie in ein Leben gehören, doch am Ende völlig nutzlos sind, einfach wegschmeißen. Nicht wirklich viele Menschen können von sich behaupten immer & immer wieder von vorne angefangen zu haben, etwas aufzubauen, um es mal so auszudrücken. Doch genau solche Menschen könnten sich schneller in, augenscheinlichem, chaotischen Verhältnissen zurechtfinden.

Danke Muluc

erkenne ich GESTERN das MORGEN, bin ich im HIER & JETZT

Antworten

Stef29
Gelöschter Benutzer

Re: Europa und die Welt wird neu geboren

von Stef29 am 24.05.2011 12:02

ich hab übrigens einen Übersetzungsfehler gemacht....Puerta del Sol
Puerta-Tor! Und hier eine Nachricht vom Tor der Sonne big_applaus.gif

Puerta del Sol

Link zur deutschen Seite mit vielen Infos!

Antworten Zuletzt bearbeitet am 24.05.2011 14:30.

Stef29
Gelöschter Benutzer

Re: Europa und die Welt wird neu geboren

von Stef29 am 26.05.2011 10:42

Ihr Lieben,

ich möchte euch gerne weiter berichten von den Dingen die sich in Europa entwickeln und von denen die Massenmedien nur spärlich berichten.
Wie gesagt ,es bilden sich viele Gruppen,in Deutschland zersplittern sich die einzelnen Interessengruppen und verteilen ihren Protest auf viele Städte und dadurch natürlich in kleineren Gruppen.
Es gab gestern einen riesen Protest in Griechenland.Athen hab ich via livestream gesehen.
Es waren unglaubliche viele Menschen...wohl mehrere 10tausen. Hier mal ein Link :
WikiLeaks news

und Foto...
gestern in Athen....und das ist nur eine Seite...als die Kamera rechts rumschwenkte,konnte man 2 riesige Kräne (von der Stromgewerkschaft)sehen.Ein riesenBanner gespannt auf dem stand sinngemäss:Ihr verkauft uns nicht!

Folgenden Link habe ich schon gepostet,aber schaut euch an wieviele Videos dazu gekommen sind...aus Polen,Finnland,Tschechien...
Videos Europa!

Ich will hier keine Werbung machen,aber hier werden die infos tgl aktualisiert:
echte demokratie jetzt


Liebe grüsse
Muluc

Antworten

Stef29
Gelöschter Benutzer

Unsere Freiheit....

von Stef29 am 26.05.2011 15:03

Hier ein Video von gestern ausAthen

und hier ein Artikel darüber ,wie man weiter unsere Freiheit einschränken will:
Schon seit einiger Zeit wirbt Sarkozy bei vielen Gelegenheiten für ein 'zivilisiertes Internet' ... Bei Twitter & anderswo werden Sarkozys Einschätzungen unter dem Hashtag #eg8 hämisch bis ängstlich kommentiert. Hier prallen die Vorstellungen eines freien, globalen, nicht nationalstaatlich reglementierten Netzes mit Wucht auf die Ideen des Zentralstaatspräsidenten Sarkozy."

Spiegel online


HELFT MIT und verbreitet diese Informationen,unterhaltet euch mit euren Mitmenschen,füttert sie mit Informationen...Die Zeit ist JETZT!

Antworten

Stef29
Gelöschter Benutzer

Re: Europa und die Welt wird neu geboren

von Stef29 am 26.05.2011 16:51

Gefunden in "die Zeit"

Angesichts der Gästeliste und der Dinge, die die Firmenchefs erzählten, steht zu befürchten, dass die heutigen Internetnutzer tatsächlich enden sollen wie einst die Ureinwohner Australiens, Amerikas oder Afrikas: recht- und machtlos.

Die Kolonialherren des Internet

Pferd.gif

Antworten
Erste Seite  |  «  |  1  |  2

« zurück zum Forum